Über uns

Laforma Druck - was macht uns aus?

„Ich prüfe jedes Angebot, es könnte das Angebot meines Lebens sein.“ (Henry Ford)

Um ein Angebot prüfen zu können, ist es essentiell alle wichtigen Informationen dazu zu kennen. Die offensichtlichen Angaben ebenso wie das Kleingedruckte.
Das ist das, was wir bei Laforma Druck als oberste Prämisse sehen: absolute Transparenz.
Daher haben Sie nachfolgend die Möglichkeit jedes Produkt, das Sie für Ihre Außenwirkung für am geeignetsten erachten, so zu konfigurieren, wie Sie es wünschen. In Echtzeit wird Ihnen parallel angezeigt, wie sich der Preis des Endprodukts durch Ihre Eingaben ändert. Wichtig zu wissen ist, dass diese Informationsweitergabe nicht nach dem Konfigurationsschritt „Weiterverarbeitung“ des Materials endet – selbst Ihre Druckdaten werden vor Beginn der Produktion kostenlos für Sie geprüft.

Wie können wir dies gewährleisten?

Durch unsere kostenlose Druckdatenprüfung, die direkt im Anschluss an den Bestellabschluss erfolgt.

Warum ist das System von Laforma Druck so besonders?

Nichts ist schlimmer als online einen Kauf zu tätigen und dann im Nachgang festzustellen, dass die Rechnung dann doch viel höher war als ursprünglich angenommen. Genau das haben wir uns bei Laforma Druck zu Herzen genommen. Daher wird der Preis in Echtzeit an die Konfiguration angepasst und die obligatorischen Rüstkosten ebenso zu jederzeit offengelegt. Da es bei Laforma Druck keine Versandkosten gibt, stellt dies dann letztlich auch den Endpreis dar.

Warum ist der Preis bei Laforma Druck so niedrig?

Aufgrund der Automatisierung des Shops ab Schritt 1 bis hin zur Druckdatenprüfung haben wir die Möglichkeit Zeit und externe Ressourcen zu sparen. Dementsprechend müssen wir zu hohe Fixkosten auch nicht an unsere Kunden weitergeben. Dies bedeutet somit auch nicht, dass wir an der Qualität der Materialien sparen müssen. Wir vertreiben qualitativ hochwertige Produkte zum sehr kleinen Preis. Schließlich soll der Kunde König sein – und nicht Bestandteil einer falsch strukturierten Lieferkette.
Ach und um nochmal auf das Angebot aus dem Anfangszitat von Henry Ford zurückzukommen: sollten Sie selbst nicht die Befugnis haben in dem Unternehmen, in dem Sie arbeiten, über Investitionen entscheiden zu können, dann drucken Sie sich doch einfach selbst ein Angebot und legen dies Ihrem Vorgesetzten vor. Wie das geht? Konfigurieren Sie einfach Ihr Wunschprodukt bis zum Ende durch. Sobald Sie von „Farbe“ bis hin zur „Weiterverarbeitung“ jede Auswahl getroffen haben, erscheint auf der rechten Seite unter dem angegebenen Preis ein Button mit „Angebot drucken“.

Zuletzt angesehen